Wir laden Sie zu Gesundheitstests (externe Anbieter) ein, um sich einen ersten Überblick über mögliche Gesundheitsrisiken zu machen. Mit diesen kostenlosen Onlinediensten haben Sie die Möglichkeit, sich über Ihr Befinden Klarheit zu verschaffen. Auf Ihre Fragen erhalten Sie umgehend Antworten. Allerdings können die Ergebnisse KEINE Konsultation bei einem Arzt ersetzen.

Ermitteln Sie Ihr biologisches Alter

Fühlen Sie sich jünger als Sie sind? Das Bioalter muss mit Ihrem Lebensalter nicht übereinstimmen. Schauen Sie nach, wie alt Ihr Organismus ist. Vielleicht werden Sie überrascht sein.

Body Mass Index

Das Verhältnis von Körpergröße und Gewicht ist wichtig – der BMI, der Body Mass Index, ist der Indikator für das Gleichgewicht dieser beiden Faktoren. Messen Sie hier Ihren BMI.

Wie hoch ist Ihr Grippe-Risiko?

Schwere Lungenentzündungen können von Grippeviren und Pneumokokken-Bakterien verursacht werden. Wie gefährlich sind die Erreger für Sie? Machen Sie den Selbsttest!

Wie hoch ist Ihr Herzinfarkt-Risiko?

Das Risiko einen Herzinfarkt zu erleiden ist abhängig vom Verhältnis der verschiedenen Blutfettwerte sowie vielen weiteren Faktoren. Einige Risikofaktoren können einen Herzinfarkt begünstigen.

Venenerkrankung

Aufklärung, frühzeitiges Erkennen und rechtzeitige Behandlung können schwere Erkrankungen verhindern. Mit einigen beantworteten Fragen ermitteln Sie Ihr Risiko.

Wie hoch ist Ihr Schlaganfall-Risiko?

Es kann jeden treffen! Ermitteln Sie hier Ihr Gefährdungspotenzial für einen Schlaganfall. Der Test kann Ihnen helfen herauszufinden, wie hoch Ihr Schlaganfall-Risiko ist.

Wie hoch ist Ihr Osteoporose-Risiko?

Osteoporose ist die häufigste Erkrankung des Skelettsystems. Häufig sind Rückenschmerzen und eine Abnahme der Körpergröße die ersten Symptome. Wie gefährdet sind Sie, an Osteoporose zu erkranken?

Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

Typ 2 Diabetes, früher zu Unrecht als harmloser Altersdiabetes bezeichnet, ist eine ernstzunehmende Erkrankung. Das Risiko, an Typ 2 Diabetes zu erkranken, hängt von verschiedenen Faktoren wie Alter oder Lebensweise ab.

Wie gesund ist Ihre Leber?

Als größtes Entgiftungsorgan ist die Leber häufig schädlichen Einflüssen ausgesetzt. So können Alkohol und bestimmte Medikamente auf Dauer Leberschäden hervorrufen. Testen Sie hier, wie gesund Ihre Leber ist!

Machen Sie den Impf-Check

Impfungen sind seit Langem fester Bestandteil der medizinischen Versorgung in Deutschland. Gemeinsam haben Infektionskrankheiten, gegen die eine Impfung empfohlen wird, dass sie einen schweren Verlauf nehmen können und häufig nur schwer oder gar nicht behandelbar sind. Die Kosten für die Impfungen, die die STIKO (Ständige Impfkommission) empfiehlt, werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel übernommen – sie sind also für die Versicherten kostenlos.

Menü